Terminkalender

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Monat Nach Woche Gehe zu Monat
Bezirk Hessen - Ausstellung "roundabout/rundherum" Kasseler Martinskirche, 16:00 Uhr
Freitag, 8. Oktober 2021
Aufrufe : 100
Kontakt C. Gerike, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Am Freitag, den 08.10.2021 um 16 Uhr wollen wir eine Führung in der Kasseler Martinskirche durchführen, und uns dabei die dort noch bis zum 17.10.21 ausgestellte große Skulptur „roundabout/rundherum“ beschreiben lassen und darüber ins Gespräch kommen. Es handelt sich um eine spezielle Führung für Blinde und Sehbehinderte, bei der die Skulptur ausnahmsweise auch berührt werden darf.

Diana Rothaug, die diese Führungen konzipiert hat und mit der wir vor einigen Jahren schon auf der Documenta waren, schreibt dazu:

Liane-Heide Niederhoff, Kunsttherapeutin und Malerin in Kassel, die u.a. auf der documenta mit blinden und seheingeschränkten Personen gearbeitet hat, beschreibt ihren Vermittlungsansatz zu dem aktuellen Auftragswerk von Martin Göbel in folgenden Worten:

"Die bereichernde Wirkung eines Kunsteindruckes hat viele Tore: Unsere 5 Sinne - manche meinen, es seien auch 7 oder 12 Sinne -, unsere Erinnerungen und vielfältige Assoziationen. Aber vor allem das Gespräch und der Austausch sind es, die diese Eindrücke dann beleben und wachsen lassen. So wollen wir versuchen, in dem besonderen Raum der Martinskirche das große skulpturale Werk roundabout/ rundherum schrittweise zu erschließen, es vor dem inneren Auge durch persönliche Bezüge neu entstehen zu lassen."

 Der Teilnehmerbeitrag beträgt 10,- €. Die Gruppengröße ist auf max. 15 Personen (inkl. evtl. Begleitungen) begrenzt, meldet Euch/melden Sie sich daher bitte am besten zügig an!

Anmeldeschluss ist Montag, der 27.09.2021 (Vorgabe des Veranstalters) dann wird entschieden, ob die Veranstaltung stattfindet.

Eine Information zu dieser Veranstaltung ist bereits vorab per E-Mail versandt worden. Sollten Sie / solltet Ihr nicht über E-Mail verfügen und das Rundschreiben erst nach dem 27.09. bei Ihnen / Euch ankommen, meldet Euch bitte in jedem Fall telefonisch bei mir, wenn Sie / Ihr gerne noch mitmöchtet. Tel. 06421 / 886250. 

Corona ist leider noch immer ein Wegbegleiter, darum bitte ich, Folgendes zu beachten: Derzeit gilt in Kassel die so genannte 3G Regel, dass bedeutet, wer mit will, teile mir bitte mit, ob er oder sie geimpft oder genesen ist (Nachweis bitte mitbringen) bzw. wer keines von beidem nachweisen kann, benötigt einen aktuellen Test, der nicht älter als 24 Stunden sein darf.