Terminkalender

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Monat Nach Woche Gehe zu Monat
Bezirk Bayern - Treffen junger Leute (abgesagt!)
Freitag, 20. März 2020
Aufrufe : 783
Kontakt  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2. Treffen junger Leute am 20. März 2020

Unter dem Motto „Treffen, kennen, vernetzen“, laden wir dich zum 2. Treffen junger Leute am

Freitag, 20. März 2020 ab 18:30 Uhr

Anmeldung über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel.: 0911 71586284

herzlich ein.

Wer wir sind?

  • Der DVBS (Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e.V.)
  • Der BBSB (Bayerischer Blinden- und Sehbehindertenbund e.V.)
  • Die PRO-RETINA e.V.

Jeder ist willkommen! Eine Vereinsmitgliedschaft ist demnach keine Voraussetzung!

Wann und wo?

Die Veranstaltung findet am 20. März 2020 ab 18:30 Uhr im Literaturcafé in Nürnberg statt und endet voraussichtlich gegen 22:00 Uhr. Das Literaturcafé liegt zentral in der Nürnberger Altstadt (Luitpoldstraße, gegenüber dem Zugang zum Neuen Museum) und wurde Vom Bayerischen Staatsministerium für Soziales mit dem Signet "Bayern barrierefrei" ausgezeichnet. Die Speisekarte findest du Hier, oder vor Ort in Blinden- und Großschrift. Wir sind uns sicher, dass du dich hier wohlfühlen wirst!

Und warum sollte ich kommen?

Weil du die Gelegenheit bekommst, dich zu vernetzen, nett zu unterhalten und Themen einzubringen, die dich und deine Mitmenschen aktuell beschäftigen, und zwar ohne straffe Programme und trockene Reden. Die perfekte Veranstaltung also, um dein Wochenende einzuläuten und vielleicht die künftigen Wochenenden mit neuen Freunden zu planen!

Okay, überzeugt. Und wie läuft das jetzt ab?

Ganz klar: Damit jeder weiß, wer im Raum ist, wird zunächst einmal mit einer Vorstellungsrunde begonnen. Danach folgt ein kurzer Impulsvortrag von Jörg Korinek und Francesca Di Nato vom DVBS zum Fokusthema „Barrierefreie IT = Digitale Barrierefreiheit“. Ihr seid im Anschluss gerne dazu eingeladen, mitzudiskutieren. Der restliche Abend steht euch frei zur Unterhaltung, Vernetzung und zum Kennenlernen. Die Mindestvoraussetzungen, um bei dieser Veranstaltung teilnehmen zu können, sind: Gute Laune, Spaß und Kontaktfreudigkeit. Und falls dieser Freitagabend mit uns den Frühlingsbeginn einläuten möchte, gibt uns eine große Terrasse direkt vor unserem Veranstaltungsraum noch das richtige Flair, das wir dafür brauchen. Warum soll man einen Cocktail oder ein Bierchen mit neu gewonnenen Kontakten nicht auch mal draußen trinken? Durch den Abend begleitet dich das Team um Francesca Di Nato. Wenn du also Fragen oder Anregungen hast, darfst du gerne und jederzeit auf uns zukommen.

Organisatorisches

Wenn du bis hierhin gelesen hast und es kaum noch erwarten kannst, allen die perfekte Mischung an guter Laune und Spaß zu zeigen, dann herzlichen Glückwunsch! Nur noch ein paar Hinweise, dann bist du dabei! Keine Sorge, wir sind nicht streng.

Wie melde ich mich für die Veranstaltung an?

Klasse, dass du kommen möchtest. Schicke einfach eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, um dich anzumelden. Wir benötigen dafür deinen Namen, deine Telefonnummer, falls was schiefgehen sollte, und den Wunsch, ob du am Infopoint des Hauptbahnhofs abgeholt werden möchtest. Selbstverständlich werden deine Daten bei uns sicher sein und entlaufen uns nicht durch die Tore des World-Wide-Web. In den sozialen Medien wird die Veranstaltung natürlich auch nicht unbekannt bleiben. Bitte beachte jedoch, dass wir keine Anmeldung in Form von Kommentaren auf z.B. Facebook beachten. Nutze hierfür die oben genannten Daten. Übrigens: Solltest du deinen Blindenführhund, eine Assistenz oder deine beste Freundin / deinen besten Freund mitbringen wollen, dann ist das überhaupt kein Problem. Falls jemand der Teilnehmer Angst vor Hunden haben sollte, müssten wir dich bitten, ihn anzuleinen. Vom Alter her solltest du zwischen 16 und 35 Jahre jung sein, wobei wir sicher auch ein bis zwei Augen zudrücken, falls du ein wenig älter sein solltest. Damit wir alles so organisieren können, dass du dich rundum wohlfühlst, solltest du dich bis zum 16. März 2020 anmelden. Wenn du jedoch aus irgendwelchen Gründen erst nach der Anmeldefrist davon erfährst, dann scheue nicht, trotzdem noch bei uns anzurufen. Wir werden dann schon noch ein Plätzchen für dich finden.

Wie komme ich zum Ziel?

Das Literaturcafé ist sowohl mit den öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem Auto gut erreichbar. Wenn du jedoch mit dem Zug von weiter herkommst oder den Weg dorthin nicht kennst, kannst du dich mit uns auch um 18:00 Uhr am Infopoint des Hauptbahnhofs in Nürnberg treffen. Bitte schreibe deshalb bei der Anmeldung dazu, ob du alleine hinkommst oder eine Abholung am genannten Treffpunkt wünschst. Selbstverständlich bringen wir dich auch nach Ende der Veranstaltung wieder dahin zurück. Für die Anfahrt bis zum Hauptbahnhof und der späteren Rückfahrt bist du selbst verantwortlich. Eine Übernachtungsstätte ist nicht geplant. Doch was spricht dagegen, wenn du jemanden in Nürnberg und Umgebung kennst und dort übernachtest?

Wir freuen uns auf dich!

Nun können wir nur hoffen, dass du dich von der Einladung angesprochen fühlst und uns nach der alten, didaktischen Regel „Erleben schlägt Lesen“ ins Literaturcafé folgst. Wenn du noch Fragen hast, darfst du dich immer unter den oben genannten Daten, die du auch für die Anmeldung verwendest, melden. Jetzt sagen wir erst einmal Danke für Dein Kommen und wünschen viel Spaß beim 2. Treffen junger Leute – weitersagen erwünscht!

Ort Nürnberg