Terminkalender

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Monat Nach Woche Gehe zu Monat
Bezirk Berlin-Brandenburg - Stammtisch
Donnerstag, 13. Februar 2020
Aufrufe : 655
Kontakt Gabriele Bender, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Einladung zum Stammtisch der Bezirksgruppe Berlin-Brandenburg

Anmeldeschluss: 06.02.2020

Liebe Bezirksgruppenmitglieder,

wir wünschen allen ein frohes und gesundes Jahr 2020 und hoffen, dass Sie/Ihr gut hineingekommen sind/seid.

Weiter unten werden Sie/werdet Ihr eine Auflistung aller Stammtisch-Termine sowie unserer Telefonchats finden.

Hiermit laden wir Sie/Euch zu unserem nächsten Stammtisch
im Gasthaus Valentin (am Südstern), mit bayrischen Spezialitäten, Hasenheide 49, 10961 Berlin-Kreuzberg, Tel.: 030 54813167, ein.

Er findet am Donnerstag, den 13.02.2020 ab 19:00 Uhr statt.

Wir beginnen unsere Stammtisch-Treffen mit 2 kleineren Themen und der Möglichkeit, des gemütlichen Austauschs im Anschluss daran.

Als erstes stellt sich das Start-Up "Auf Tuchfühlung - BlindMatter" vor.

Das Projekt bietet unterschiedliche Veranstaltungen für blinde und seheingeschränkte Personen, aber auch für sehende Menschen an, in denen es um die Erkundung von (Natur-)Materialität geht. Der Austausch zwischen der "sehenden und der blinden Welt" ist von großem Interesse. Das heißt, Menschen mit unterschiedlichen Sinnesausprägungen sollen miteinander kommunizieren und voneinander lernen können. Es gibt folgende 4 Veranstaltungsreihen:

  • Naturführungen: durch das sinngemäße Begreifen eines Ökosystems soll das Bewusstsein und die Sensibilität für Naturthemen geschärft werden.
  • "SupperClubs"/Kochabende: hier wird erkundet, u.a. welche Zutaten man aus der Natur braucht, um Gerichte herzustellen, die nicht nur wohlschmeckend, sondern auch heilend sein können.
  • Atelier- und Handwerkstattbesuche: bei diesen Veranstaltungen ist geplant, sich tiefer mit der Verarbeitung von Naturmaterialien auseinanderzusetzen.
  • Diskussionsabende: an diesen Abenden wird sich aktuellen (Forschungs-) Themen im Schnittbereich Wissenschaft, Kunst und Kultur gewidmet und diese aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet.

Als zweites berichtet Jutta Rütter über die Kick off Veranstaltung zur geplanten ersten Einrichtung eines Berliner Behindertenparlaments, welches im Sommer 2020 im Berliner Abgeordnetenhaus stattfinden soll.

Es wird also ein sehr interessanter und informativer Abend werden.

Nun folgen die Termine für 2020:

  • Donnerstag: 13.02.2020 Vorstellung des Start-Ups "Auf Tuchfühlung - BlindMatter" sowie Bericht von Jutta Rütter über die Einführung eines behinderten Parlaments
  • Donnerstag: 12.03.2020 Telefonchat geplant: Mobilität
  • Donnerstag: 09.04.2020 Stammtisch geplant: Kunstworkshop mit Silja Korn
  • Donnerstag: 11.06.2020 Telefonchat geplant: 1. Aktionsbündnis Teilhabeforschung
  • Donnerstag: 10.09.2020 Telefonchat geplant: Selbst- und Zeitmanagement
  • Donnerstag: 12.11.2020 Stammtisch geplant: Alltagsbewältigung/Kommunikation mit Sehbehinderung und Hörbehinderung.
  • Donnerstag: 03.12.2020 Weihnachtsfeier im ABSV

Wie bereits seit längerem praktiziert, werden Stammtische mit einer Mindestteilnehmerzahl von vier Personen durchgeführt, wobei die Vorstandsmitglieder ausgenommen sind. Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, muss der Stammtisch entfallen. Natürlich werden wir alle diejenigen, die sich angemeldet haben, informieren. Kurzentschlossenen, die ohne Voranmeldung zum Stammtisch kommen möchten, empfehlen wir sich bei der Organisatorin zu erkundigen, ob die Veranstaltung auch stattfindet.

Der Grund für diese organisatorische Änderung ist, dass wir dem Engagement des Referenten mit einer gewissen Teilnehmerzahl Rechnung tragen möchten.

Anmeldeschluss: 06.02.2020.

Das Leitungsteam bittet um Verständnis für diese Maßnahme.

Und hier noch mal eine kurze Wegbeschreibung:

Sie fahren mit der U-Bahn Linie 7 bis zum Bahnhof Südstern. Dort bitte die vordere Treppe in Fahrtrichtung Rudow nutzen. Oben angekommen, folgt eine 90 Grad Drehung nach rechts. Nun geradeaus auf den Ausgang zugehen, auf der rechten Seite ist ein Blumenladen zu bemerken. Am Ausgang des Bahnhofs leicht nach rechts zur Straßenecke orientieren. Zur rechten Hand ist die belebte Straße Hasenheide. An der blindengerechten Ampel wird die Querstraße zur Hasenheide (Körtestraße) überquert. Nun auf dem linken Bürgersteig der Straße Hasenheide in Richtung Hermannplatz folgen. Ein Fußweg von ca. 6 bis 8 Minuten führt zum Gasthaus Valentin. Etwa auf halbem Weg ist links ein zurückgesetztes, relativ hohes Haus wahrzunehmen. Auf dem Bürgersteig befinden sich zahlreiche Poller und einige Straßenbäume.

Herzliche Grüße

Gabriele Bender

Ort Berlin