Selbsterfahrungsseminar für alle von Blindheit bedrohten oder kürzlich erblindeten Menschen

Beginnt am 31. August 2018 in Kassel.

Einladung

Der DVBS lädt herzlich zu einem fachgruppenübergreifenden Selbsterfahrungsseminar vom 31.8.-2.9.2018 nach Kassel ein.

Dieses Seminar wird angeboten für alle von Blindheit bedrohten oder kürzlich erblindeten Menschen, die neue Sinnmöglichkeiten suchen. Schwerpunkt dieses Seminars ist die Auseinandersetzung mit einer fortschreitenden Erkrankung und wie ein selbstbestimmtes Leben gelingen kann.

Dabei soll diskutiert werden, welche persönliche Entwicklung durch diese Erkrankung ausgelöst wurde und wie der Alltag mit dieser schweren Einschränkung bewältigt werden kann.

Der Referent ist Thomas Reichel, 1966 in Braunschweig geboren, seit dem Jahr 2000 als Referent, Seminarleiter und psychologischer Berater in eigener Praxis tätig und selbst von einer Netzhauterkrankung betroffen.

Das Seminar kann dank der Förderung durch die Techniker Krankenkasse sehr günstig angeboten werden.

Anmeldeschluss ist der 17.5.2018, die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt. Die ausführliche Ausschreibung mit dem Tagungsprogramm verschicken wir gerne per Mail oder Post nach telefonischer Anforderung (Andreas Wohnig, Telefon 06421 9488823). Sie können diese auch hier herunterladen:

Ausschreibung mit Anmeldebogen im Word-Format 124 kb