Terminkalender

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Monat Nach Woche Zu Monat
Tagesveranstaltung: Bildung und Arbeit
Samstag, 16. Juni 2018
Aufrufe : 74
Contact Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe Mitglieder und Freunde, sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie zu folgender Veranstaltung ein:

Tagesveranstaltung: Bildung und Arbeit

Gemeinschaftsveranstaltung von BBSB und DVBS

Datum: Samstag, 16.06.2018
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr
Ort: Beratungs- und Begegnungszentrum Nürnberg Bahnhofsplatz 6 (1. Stock), 90443 Nürnberg

Inhalt der Veranstaltung

Am 16.06.2018 stellen der Bayerische Blinden- und Sehbehindertenbund e.V. (BBSB) und der Deutsche Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e.V. (DVBS) gemeinsam Projekte zu Bildung und Arbeit vor. Veranstaltungsort ist das Beratungs- und Begegnungszentrum (BBZ) des BBSB am Bahnhofsplatz 6 in Nürnberg. Die Veranstaltung richtet sich an Schüler, Auszubildende, Studierende, Arbeitnehmer und Arbeitsuchende. Am Vormittag lernen die Teilnehmer im Format eines World-Café die Projekte AKTILA-BS, iBoB und TriTeam kennen. AKTILA-BS steht für "Aktivierung und Integration (langzeit-) arbeitsloser blinder und sehbehinderter Menschen". Das Projekt hat das Ziel blinde und sehbehinderte Menschen nach einer längeren Phase der Arbeitslosigkeit wieder ins Berufsleben zurück zu führen. Dabei werden die Gründe der Arbeitslosigkeit und Hemmnisse des beruflichen Wiedereinstiegs analysiert und die Betroffenen beim Wiedereinstieg ins Berufsleben unterstützt. Darüber hinaus werden im Rahmen des Projekts auch die zuständigen Leistungsträger in geeigneter und vielfältiger Weise unterstützt - durch Beratungs- und Schulungsangebote, vor allem aber durch die Koordination der Bemühungen aller am Integrationsprozess Beteiligten. Ergebnis dieses Teilvorhabens ist ein "Werkzeugkasten", den die Leistungsträger auf nachfolgende Fälle anwenden können. Weitere Informationen finden Sie unter www.aktila-bs.de. iBoB steht für "inklusive berufliche Bildung ohne Barrieren für blinde und sehbehinderte Erwerbstätige". Dieses mehrjährige Projekt des DVBS richtet sich an Berufstätige, die sich berufsspezifisch weiterbilden wollen und müssen. Im Projekt werden neben einer webbasierten Plattform mit barrierefreien Weiterbildungsmaßnahmen auch Beratung und Kompetenzcoaching angeboten. Weitere Informationen finden Sie unter http://ibob.dvbs-online.de

Am Mentoring-Projekt "TriTeam" des DVBS nehmen jährlich etwa zehn blinde und sehbehinderte Schüler und Studierende aus ganz Deutschland teil. Sie tauschen sich mit studien- und berufserfahrenen selbst betroffenen Mentorinnen oder Mentoren aus. Sie arbeiten gemeinsam an passgenauen Ausbildungs-, Studien- und Berufszielen, tauschen Erfahrungen über Hilfsmittelnutzung, Bewerbungen aus, können von Mentoren Tipps bekommen und Tricks erfahren. Im Mentoringteam lassen sich die Hürden des Ausbildungs- und Studienalltags leichter überwinden und Weichen für die berufliche Zukunft stellen. Mentees können ihre Pläne und Ideen mit erfahrenen, erfolgreichen und sachkundigen Mentorinnen und Mentoren durchsprechen bevor sie starten. Nach einem Mittagsimbiss findet am Nachmittag ein Infomarkt statt. Dabei stehen die Mitarbeiter der drei genannten Projekte für vertiefende Gespräche zur Verfügung. Von iBoB wird die Möglichkeit zur Kompetenzanalyse angeboten. Der DVBS wird das "International Camp on Communication and Computers" (ICC) und weitere Informationen zu seinem aktuellen Selbsthilfeprogramm vorstellen. Vom BBSB wird sich insbesondere der Arbeitskreis "Jugend und Ausbildung" mit seiner Veranstaltung "Fit for Future" präsentieren.

Tagesordnung

10:00 Uhr: Begrüßung und Kurzvorstellung der Vereine.
10:30 Uhr: World-Café mit AKTILA-BS, iBoB und TriTeam.
12:30 Uhr: Mittagspause.
13:30 Uhr: Infomarkt.
16:30 Uhr: Abschlussrunde und Verabschiedung.

Anmeldung und Anreise

Zur Teilnahme melden Sie sich bitte unter folgendem Kontakt an
Beratungs- und Begegnungszentrum Nürnberg, Bahnhofsplatz 6, 90443 Nürnberg
Tel.: 0911 23600-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Teilnahme ist kostenlos. Für alle die den Weg ins Beratungs- und Begegnungszentrum nicht kennen bieten wir an, dass wir Sie um 09:45 Uhr am Servicepoint im Hauptbahnhof Nürnberg abholen. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob wir Sie am Servicepoint abholen sollen. Diese Veranstaltung bietet Grundlagen für berufliche Weichenstellungen und kann überaus interessante Perspektiven für das berufliche und auch persönliche Weiterkommen eröffnen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Ort Beratungs- und Begegnungszentrum Nürnberg Bahnhofsplatz 6 (1. Stock), 90443 Nürnberg
Zur Teilnahme melden Sie sich bitte unter folgendem Kontakt an
Beratungs- und Begegnungszentrum Nürnberg, Bahnhofsplatz 6, 90443 Nürnberg
Tel.: 0911 23600-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!